Warum Motorschiene

Motorbetriebene Bewegungsschienen verbessern die Beweglichkeit nach einer OP



Motorbetriebene Bewegungsschienen (Kurzform CPM-Therapie) verbessern die Beweglichkeit nach einer Knie-, Hüft- und Schulteroperation. Sie verhindern ein Versteifen des entsprechenden Gelenkes und unterstützen den Heilungsprozess.

Die Bewegungsschiene ist ein wichtiger Bestandteil der Nachbehandlung von Gelenksoperationen, der durch klinische Studien belegt ist. Die Bewegungsschiene ist kein Ersatz, sondern darf als Ergänzung zur gezielten Therapie durch Therapeuten gesehen werden. Gerne steht Ihnen das Therapiezentrum Süd/West auch als „mobile Therapie“ für Hausbesuche zur Verfügung. Klicken Sie auf das nachfolgende Logo und informieren Sie sich über weitere Therapiemöglichkeiten:

Therapiezentrum Südwest

KONTAKTIEREN SIE UNS
Terminvereinbarung

MG Med. Consult KG
Frauentalerstraße 21a, A-8530 Deutschlandsberg

+43 3462 41188 Fax Durchwahl 10
info@mgmedconsult.at

Datenschutzerklärung
Impressum
© 2021 MG Med. Consult KG - Eine Webseite von web2future.at Weblösungen
Datenschutzerklärung | Impressum | Bildrechte: stock.adobe.com, mgmedconsult.at